Indien Nothilfe

Mindestbetrag: 10,00 

Sie möchten nachhaltig helfen?
Dann wählen Sie die monatliche Spende.

Kategorie:

Beschreibung

Hetzjagden auf Muslime

Bei den blutigen Ausschreitungen in muslimischen Wohngebieten im Nordosten Delhis starben seit Sonntag mehr als 40 Menschen, 250 trugen Verletzungen davon. Anlass der Unruhen ist das neue indische Einbürgerungsgesetz, das Menschen muslimischen Glaubens von einem erleichterten Zugang zur indischen Staatsbürgerschaft ausnimmt.

Nach Protesten wurden Häuser und Moscheen angezündet. Verletzte Muslime wurden von Krankenhäusern abgelehnt, Geschäfte niedergebrannt. Unterstützung gab es von einigen christlichen Pfarrern und Kirchen, die sich gegenüber dem Hindunationalismus kritisch äußerten und zur Solidarität mit Muslimen aufrufen.

Nothilfe ist jetzt das Ziel. Viele haben alles verloren.

Wenn du dich den Armen näherst – nähert sich dir Allah am jüngsten Tag.
– der Gesandte Allahs ﷺ, Tirmidhi

 

Menü